Weserbergland. Alle reden übers Klima: Die CITIPOST Weserbergland GmbH tut etwas dafür!

Bereits seit 2015 werden Briefe klimafreundlich versandt; in Kooperation mit der atmosfair gGmbH wird CO2 kompensiert.

Nun ist die CITIPOST noch umweltbewusster unterwegs. “Wir haben fünf Elektrofahrzeuge angeschafft”, freut sich der Prokurist/Vertriebsleiter Murat Bendes.

Der Paxster- ein Ökoflitzer mit Quad-Unterbau – wurde eigens für die Zustellung entwickelt und bietet dabei jeglichen Fahrkomfort. Die Zustellware liegt immer gut griffbereit. Zudem ist der Paxster sehr wendig und kommt fast überall hin.

“Unsere Mitarbeiter müssen an vielen Briefkästen gar nicht mehr aussteigen. Fahrer und Zustellgut sind zudem in der Panoramakabine vor Wind und Wetter geschützt. Auch im kommenden Jahr werden wir sowohl weitere Paxster, als auch eine nicht unbeträchtliche Anzahl an E-Bikes anschaffen”, erklärt Thorsten Seak, Prokurist/Logistikleiter, der CITIPOST Logistik GmbH.

Natürlich können mit dem Paxster nicht nur Briefe zugestellt werden: Tageszeitungen, Anzeigenblätter, Päckchen und Pakete können dank einer Zuladung von bis zu 200 Kilogramm und einen Stauraum von 620 Litern ebenfalls transportiert werden.

Je nach Batterietyp fährt der Paxster 40 bis 100 Kilometer mit einem Ladezyklus – ” das ist mehr als genug für die meisten Touren” sagt Thorsten Seak.

“Der Paxster ermöglicht eine effiziente und klimaschonende Logistikdienstleistung und erleichter die Arbeit in der Zustellung. Feinstaub und Stickoxide sind passé. Mit dem Paxster halten wir unser schönes Weserbergland ein wenig sauberer” ergänzt Murat Bendes.