Demenz – dabei und mittendrin

Jedes Jahr am 21. September findet der Welt-Alzheimertag statt.

An diesem Tag und in den Wochen davor und danach finden weltweit zahlreiche Veranstaltungen statt. Sie stehen immer unter einem Motto. Das bundesweite Motto lautet in diesem Jahr: „Demenz – dabei und mittendrin“. Im Landkreis Hameln-Pyrmont gibt es seit 2014 im Senioren- und Pflegestützpunkt eine „Lokale Allianz für Menschen mit Demenz“. Durch die Mitwirkung und Zusammenarbeit dieser Gruppen und Organisationen ist es möglich, unterschiedliche Veranstaltungen, Aktionen und Fortbildungen in einem Programm zusammenzufassen und zu veröffentlichen.

Eine Aktion aus diesem Programm ist ein Kunstprojekt. Hieran beteiligen sich ca. 30 stationäre, teilstationäre und ambulante Einrichtungen der Altenhilfe und so gestalten 300 Seniorinnen und Senioren 300 Bilder.

Das Besondere an dieser Kunstaktion ist eine spezielle Maltechnik, von dem Künstler Bernd Weydemann entwickelt, die es auch Menschen mit größten körperlichen und demenziellen Einschränkungen ermöglicht, kreativ tätig zu sein und sich künstlerisch zu betätigen. Bei dieser Malmethode wird das Motiv auf die Leinwand übertragen, durch eine Konturenpaste verstärkt und dann farbig gestaltet. Sobald die Farbe getrocknet ist, wird die Konturenpaste entfernt und das ursprüngliche Motiv tritt wieder deutlich hervor.

Für die diesjährige Aktion haben die Koordinatoren, Bernd Weydemann und Dorothee Rottmann-Heuer zehn unterschiedliche Motivvorlagen kreiert. Sie haben sich dabei an dem diesjährigen Motto orientiert und den Demenzkranken (symbolisiert durch ein Piktogramm) in seiner Lebenswelt dargestellt.

Nachdem die CITIPOST die Kunstaktion schon durch eine ganze Briefmarkenserie zum Thema „Rattenfänger“ (2015) und eine Sonderbriefmarke zum Thema „Friedenstauben“ (2016) unterstützt hat, ist die Freude bei allen Beteiligten groß, dass sie in diesem Jahr die Alzheimer-Wochen erneut mit einer Sonderbriefmarke würdigt. Diese mediale und gesellschaftliche Anerkennung und damit verbundene Wertschätzung wird sich sicherlich positiv auf das Selbstwertgefühl der Senioren und Seniorinnen auswirken.

Das Bild für das Motiv der Sonder-Briefmarke 2018 wurde in einer stationären Einrichtung von einer 102-jährigen Bewohnerin gemalt. Ihr hat der Hund gleich gefallen und ihr war ganz wichtig, dass dieser Hund die gleiche Farbe haben müsste wie ihr Hund, den sie vor Jahren hatte…

%d Bloggern gefällt das: